EcoShred®Imtec

NE-Metalle für die perfekte Separation in Form bringen

Die Verkugelungsmühle EcoShred Imtec sorgt dafür, dass vorzerkleinerte Materialien, hauptsächlich NE-Metalle, durch diese Maschine verkugelt werden und so für eine perfekte Trennung z.B. mittels Trenntischen vorbereitet werden. Anhaftungen am Metall werden durch die Schlagwirkung zudem vom Metall getrennt und über einen integrierten Rostkorb kann die gewünschte Materialgröße/Kugelgröße hergestellt werden. Es findet also sowohl eine Abreinigung der Metalle sowie zudem ein gewisser Grad an Zerkleinerung und Aufschluss statt.

Anschließend kann je nach Material über verschiedenste Trennverfahren die unterschiedlichen Bestandteile des Aufgabematerial getrennt werden. Der Austausch der Verschleißteile findet über die beidseitig installierten Flügeltüren statt, was ein rasches und leichtes Wechseln aller verbauten Teile ermöglicht. SICON realisiert auch die vor- und nachgelagerten Aufbereitungsschritte (Siebung, Trennung etc.) und sorgt so für ein perfektes Sortierergebnis.

Ausgangsmaterial

Endprodukt

Vorteile auf einen Blick
  • Hammermühlengehäuse mit Flügeltüren zur Aufnahme von Mahlbahnen und Hammerrotor
  • Verkugelung über die Prallbahnkonstruktion, die über Spindeln von aussen verstellbar und gleichzeitig fixierbar sind
  • Die Mahlsegmente werden seitlich eingeschoben; in der unteren Mitte der Maschine ist eine Halterung, in der ein Lochblech oder ein Spaltrost eingesetzt werden kann
  • Der Scheibenrotor kann bis zu 20 Hämmer mit einem Stückgewicht von26 kg aufnehmen
  • Der Rotor wird in schweren, doppelreihigen Pendelrollenlagern gelagert und über eine Keilriemenscheibe 6 x SPC angetrieben
  • Flexibel auf das Material anpassbare Rotordrehzahl
  • Extrem einfache Wartung!
Technische Daten
EcoShred Imtec 
Leistung (kW)75 - 200
Durchsatz (t/h)1 - 25
Arbeitsbreite (mm)500 - 1.300
Download

Prospekt EcoShred Imtec

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!