Die Aufschläge im Berichtsmonat Januar reichten von € 70 bis € 100 pro Tonne je nach Verbraucher, Sorte und Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Wie schon im Vormonat war das Preisbild wegen einer unterschiedlichen Preisgestellung für die einzelnen Lieferanten wenig transparent. Mehr