Nach anfänglich schwierigen Verhandlungen boten die deutschen Stahlwerke ihren Schrottlieferanten im Berichts-monat März Preiserhöhungen von durchschnittlich € 30 pro Tonne an. Mit dieser Erhöhung wurden die Reduzierungen, die im Februar erfolgt waren, weitgehend kompensiert. Mehr