Bei einer durchweg guten Schrottnachfrage im Berichtsmonat Juni kauften die Verbraucher nach zähen Verhandlungen die Neuschrotte auf dem Vormonatspreisniveau ein, während sie für Altschrotte je nach Verbraucher und Sorte die Einkaufspreise um € 1 bis € 7 pro Tonne zurücknahmen. Damit konnten die Werke die Tiefseemarktschwäche Anfang Juni und die im Vergleich zum Inlandsniveau immer noch schwächeren Exportpreise nur für leichte Preisreduzierungen nutzen. Mehr