SICON Wetfloat™

Ihr Nasstrenntisch für ultra-reine Fraktionen

Wie funktioniert ein Nasstrenntisch?

Materialmischungen mit unterschiedlichen Einzeldichten werden auf das Separationsdeck des Nasstrenntischs mittig aufgegeben. Ein gleichmäßiger und kontinuierlicher Wasserfluss erzeugt ein Wasserbett auf dem Deck. Leichte Partikel (z.B. Kunststoffe) schwimmen auf, während schwere Partikel (z.B. Metalle) auf den Boden des Separationsdecks absinken. Die schwimmenden Partikel werden nun mit dem Wasser infolge der Tischneigung zum unteren Deckende transportiert. Das in Schwingung versetzte Separations-deck fördert gleichzeitig die schweren Partikel auf dem Boden nach oben.

Ihre Vorteile auf einen Blick

• Separation von Materialien verschiedener Dichte

• Metalltrennung aus Kabelgranulat (auch Kupfer gegen Aluminium)

• Metalltrennung aus Elektro- und Elektronikschrotten

• Wesentliche Reduzierung von Metallverlusten

• Konstante Produktqualität

• Keine Entstaubung notwendig

• Individuell einstellbare Neigung des Tisches für eine optimale Trennung

• Niedriger Wasserverbrauch durch Wasserkreislaufführung

Der Wetfloat im Einsatz – Geprüft im SICON Technical Research Center!

Download

Prospekt SICON Wetfloat

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!