SICON Trisomat und Variomat

Höchste Siebeffizienz für perfekte Ergebnisse

SICON ist exklusiver US-Lieferant von IFE für die Schrottindustrie. In Zusammenarbeit mit unserem österreichischen Partner bieten wir die Möglichkeit, kundenspezifisch Materialien zu testen, um zu dem passenden Siebtyp zu finden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Beste Siebergebnisse – auch für ultrafeines Material durch extrem hohe Beschleunigung
  • Hohe Siebeffizienz durch materialabhängige Siebkonfiguration
  • Höchster Siebwirkungsgrad, insbesondere für kleine Korngrößen, auch unter 1 mm
  • Größen für bis zu 100 t/h Schrederrückstände / (A)SR verfügbar
  • Individuelle Integration in bestehende Systeme möglich
  • Sehr zuverlässiger Betrieb und geringe Wartungskosten
  • Höchste Qualität für langjährigen, problemlosen Betrieb
  • Optionales Zubehör, wie z. B. robuste und leicht abnehmbare Abdeckungen, erhältlich

SICON Trisomat

Das Standard- Design besteht aus:

  • Innerer Siebrahmen
  • Äußerer Siebrahmen
  • Siebquerträger mit Halterung für die flexiblen Siebbeläge
  • Flexible Siebbeläge inkl. Befestigungsleisten
  • Einlaufteil
  • Auslaufteil für Überkorn
  • Auslaufflansch für Feinmaterial
  • Antriebswelle (Exzenterwelle) mit Lagerung
  • Antriebszubehör wie Keilriemenscheibe, Keilriemen und Antriebsmotor
  • Verlagerungselemente bestehend aus Gummipuffer bzw. Schraubendruckfedern
  • Verlagerungsgestell für geneigte Aufstellung mit Motorkonsole

Vorteile:

  • Hohe Durchsätze, darstellbar bei i.d.R. kleineren Siebgrößen als bei Wettbewerbern
  • Einzigartige 3-Phasen-Schwingung
  • Minimiertes Verkleben und Verstopfen, Vermeidung von Materialagglomeraten bei kabelreichem Material
  • Geringe dynamische Lasten
  • Hohe Betriebssicherheit

SICON Variomat

Das Standard- Design besteht aus:

  • Offenes Sieb mit Spezial-3D-Siebbelag
  • Unwuchtwelle unterhalb der Siebbahn
  • Stationäre Abdeckung mit Gummischürze
  • Ölbadschmierung
  • Gegenschwingrahmen zur Reduktion der dynamischen Rückstellkräfte

Vorteile:

  • Hohe Durchsätze
  • Hohe Siebeffizienz, wichtig für nachgelagerte Aufbereitungsschritte
  • Praktisch verstopfungsfreies Sieben auf beiden Siebdecks
  • Große offene Siebfläche
  • Aufgelockerter Überkornabwurf
  • Individuelle Anpassung des Schwingverhaltens am Unterdeck
  • Einbauneigung bis zu 24° fallend möglich

Bilder

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!