EcoRip® Neo

Die Basis für einen effizienteren Schredder-Prozess

Die Behandlung von Schreddervormaterial mit dem EcoRip® Neo ist sowohl technisch als auch wirtschaftlich sinnvoll. Die Vorschredder-Serie EcoRip® Neo zeichnet sich durch hohe Durchsatzleistung bei definierter Stückgröße ebenso aus, wie durch seine besondere Wartungsfreundlichkeit und Langlebigkeit der wesentlichen Komponenten. Das macht den EcoRip® Neo zum technisch wirtschaftlichen Benchmark im Bereich der Behandlung von Schreddervormaterial.

Der EcoRip® Neo eignet sich gleichermaßen für die Vorzerkleinerung von Mischschrott mit integrierter Inertstoffabtrennung als Alternative zu einer Guillotineschere sowie für die Vorzerkleinerung von Schreddervormaterial vor Beschickung des Schredder-Plattenbandes. So kann der EcoRip® Neo flexibel als effektive Stand-Alone-Lösung realisiert oder auch jederzeit in vorhandene Systeme intergriert werden.

Seine wesentlichen Pluspunkte sind:

  • eine Leistungsverbesserung des Hauptschredders bis zu 30 % bei erhöhter Betriebssicherheit (Reduktion von Verschleiß und Emissionen)
  • geringere spezifische Energiekosten (kWh/Tonne Output FE) bei gleichzeitig verbesserter Schrottqualität (höhere Dichte).
Um die Vorteile des EcoRip® Neo auch realisieren zu können, wird durch einen SICON-Automatisierer eine notwendige Anpassung der Steuerung des Hauptschredders realisiert. Der EcoRip® Neo führt zu einer drastischen Performanceverbesserung Ihrer Schredderanlage bei reduzierten spezifischen Gesamtbetriebskosten und macht Ihren Schredderprozess wettbewerbsfähiger.
EcoRip® Neo und Rotoren


Der EcoRip® Neo ist  eine wirtschaftliche  Alternative zur klassischen Guillotinschere zur Vorzerkleinerung von Mischschrott mit nachfolgender Siebung und Fe-Abscheidung.  

EcoRip® Neo - Vorteile auf einen Blick

  • Erzeugung eines homogenen und stückigen Schrotts
  • Materialaufschluss für eine effiziente Abtrennung von NE-Metallen
  • Effiziente Separation von inerten sowie magnetischen Feinanteilen (Oxyden)
  • Optimierte und schnellere Beladung von Seecontainern für den Schrottexport
  • Geringere spezifische Investitionskosten im Vergleich zu konventionellen Scheren

Metallurgische Vorteile

  • Optimierung der Schrottkorbbeladung durch Erhöhung des Schüttgewichts von Mischschrott und verbesserter Raumausnutzung
  • Reduzierung der Anzahl der Schrottkörbe pro Schmelzvorgang
  • Höhere metallurgische Ausbeute, dadurch geringere Schlackemenge
  • Reduzierte spezifische Energiekosten pro Tonne Rohstahl

EcoRip® als Upstream-Ergänzung der Schredderanlage

  • Vorzerkleinerung von Paketen, Karossen, Mischschrott – der Einsatz von Paketen wird dadurch auch in kleineren Schreddern möglich
  • Abtrennung von inerten Feinanteilen mittels integrierter Siebung vor dem Hauptschredder
  • Leistungserhöhung des Hauptschredders (um bis zu 30 %) bei entsprechender Anpassung der Steuerungselektronik des Hauptschredders
  • Deutliche Reduzierung des Verschleißes im Hauptschredder
  • Vermeidung von Explosionen im Hauptschredder, Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Vollautomatischer Betrieb der gesamten Schredderanlage möglich
  • Segmentierter Rotor für vereinfachte Wartung und kundenspezifische Anpassungsmöglichkeiten
  • Leistungsgeregelte Hydraulikpumpen für hohes Drehmoment

Input:
Altfahrzeuge

Output:

Input:
Motorschrott

Output:

Input:
Schrottpakete

Output:

Effiziente Vorzerkleinerung auf höchstem Niveau

Durch den EcoRip® Neo werden Karossen, Schrottpakete und Mischschrott vorzerkleinert und können im Anschluss problemlos weiter verarbeitet werden.

 EcoRip® 200 NeoEcoRip® 250 Neo
Leistung
Zuführungsbreite [mm]2.0002.500
Zuführwelle (langsam laufend) [kW/PS]ca. 120 / 160205 / 279
Reißwelle (schnell laufend) [kW/PS]ca. 335 / 455710 / 965
Flipper [kW]22 / 3037 / 50
Geschwindigkeit
Zuführwelle (anpassbar) [min–1]3-63-6
Reißwelle (anpassbar) [min-1]14-2014-22
Durchsatz [t/h]
Mischschrott, Altfahrzeugeca. 70ca. 100
Paketdichte < 0,8 t/m³ca. 40ca. 70
Paketdichte < 1,0 t/m³ca. 30ca. 50-60

Produktvideo

Das Video zeigt die Funktionsweise und Vorteile des Vorzerkleinerers EcoRip® Neo.

Dauer: 1.57 Minuten

Sie haben noch Fragen?

SICON-LOGO-w