Categories ArchivesSchrottmarktbericht

Schrottmarktbericht Dezember 2019 standard

Trotz umfangreicher ferienbedingter oder technischer Stillstände deutscher Verbraucher war der Schrottbedarf im Dezember bei den einzelnen Werken zwar sehr unterschiedlich, insgesamt aber überraschend hoch. Während die türkischen Nachfrager im Tiefseemarkt seit Mitte Oktober bis zum Redaktionsschluss ihre Schrottbeschaffungspreise um US-$ 60 bis 70 pro Tonne bei einer kräftigen Nachfrage erhöht haben (vgl. Grafik 1), versuchten die ersten inländischen Verbraucher Mengen zu unveränderten Preisen bzw. mit Aufschlägen von € 10 bis € 15 pro Tonne zu ...

Continue Reading

Schrottmarktbericht November 2019 standard

Die Marktentwicklung im Berichtsmonat November war bemerkenswert und verwirrend für alle Seiten. Mit der sehr deutlichen Preisreduzierung von durchschnittlich € 65 pro Tonne in den Monaten September und Oktober hatte die Stahlindustrie ihre schwierige Situation in Gestalt von Absatzproblemen, sinkenden Margen durch hohe Kosten bei gleichzeitig schwachen Verkaufspreisen ...

Continue Reading

Schrottmarktbericht Oktober 2019 standard

Was noch am Monatsanfang niemand vermutet hatte wurde schnell zur Gewissheit, denn die Abnehmer senkten zum siebten Mal in Folge ihre Schrotteinkaufspreise. Im Durchschnitt fielen die Schrottpreise im Berichtsmonat Oktober um € 30 bis 35 pro Tonne. Wie der Handel berichtete zeigten die Abnehmer keine Verhandlungsbreitschaft. Die Bandbreite der Abschläge bewegte sich je nach Werk und Sorte bei einem regional sehr unterschiedlichen Bedarf bei € 25 bis € 40 pro ...

Continue Reading

Schrottmarktbericht September 2019 standard

Im Berichtsmonat September konnten die Werke zum sechsten Mal in Folge die Schrottpreise zurück-nehmen. Während dies von April bis August eher moderat geschah, lagen die Abschläge im aktuellen Monat je nach Werk, Sorte und Zeitpunkt des Abschlusses bei € 20 bis € 30 pro Tonne. Trotz der Feri-enzeit lag der Rohstahlausstoß der deutschen Stahlwerke im August bei 3,37 Mio. Tonnen und damit über der im Juli erzeugten Menge von 3,22 Mio. Tonnen. ...

Continue Reading

Schrottmarktbericht Juli 2019 standard

Am Monatsanfang gingen die Verbraucher wegen des ferienbedingt zu erwartenden geringeren Verbrauchs von einem Schrottüberangebot aus. Preisabschläge von € 10 bis € 20 pro Tonne gegenüber dem Vormo-natspreis erschienen angemessen. Mit dem fester werdenden Schrottexportmarkt, zurückhaltenden Lieferan-ten und einem offensichtlich überschätzten Schrottangebot reduzierten die Abnehmer die Schrottpreise im Berichtsmonat Juli je nach Sorte und Bedarf letztendlich nur um durchschnittlich € 5 pro Tonne. ...

Continue Reading

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!